Robinia Klettern - Kletteranlagen aus Holz


Ein zeitgenössischer Kletterbaum voller Herausforderungen und Spaß

Wir alle erinnern uns an diesen besonderen Kletterbaum, den wir als Kinder so gern hatten. Wir haben ihn geliebt – nicht etwa, weil es einfach war, sondern gerade weil es schwierig war, ihn zu erklimmen. Genau dieses Gefühl verleihen die Robinia Kletteranlagen aus Holz auch Kindern, die zum Beispiel in Stadtgebieten mit wenigen Bäumen leben. Beim Erklimmen von Höhen auf Spielplätzen zum Klettern aus Holz verspürt das Kind ein Erfolgserlebnis. Schritt für Schritt wird das Selbstwertgefühl des Kindes gesteigert. Auf dem Weg entwickelt das Kind auch seine Kreuzkoordination, was sich später positiv auf das Lesenlernen auswirkt.

11 Produkt(e)

Kletterparcours aus Holz eignen sich gleichermaßen für städtische und ländliche Umgebungen. In einem Park, in der Nähe von Bäumen, fügen sich die Holzstrukturen ein, während sie in einer Innenstadt eine willkommene Abwechslung zum Beton bieten.

Die Nutzung des eigenen Körpergewichts und die Kräftigung von Armen und Beinen hilft dem Kind, aktiv zu sein - Fähigkeiten wie das Schießen eines Balls oder das Laufen erfordern die Fähigkeit des Kindes, das Gleichgewicht zu halten und sich frei zu bewegen. Kletteranlagen aus Holz können auf vielfältige Weise aufgestellt werden - einzeln, gesammelt, in einer Reihe und als Ergänzung zu vielen anderen Robinia-Elementen. Ihr Spielplatz, Ihre Wahl und Ihre Entscheidung.

 

Wie fängt man an? 

Um einen Kletterparcours-Spielplatz zu errichten, ist die Suche nach den richtigen Produkten aus dem umfangreichen Angebot der Ausgangspunkt. Klicken Sie sich durch unser Sortiment und lassen Sie sich von den beeindruckenden Spielplätzen inspirieren, die wir auf der ganzen Welt installiert haben. Unser sehr kompetentes und erfahrenes Support-Team kann Ihnen dann helfen Ihre Wunschliste in eine einzigartige Outdoor-Lösung umzusetzen. Sei es ein Spielplatz-Mikado aus Holz, ein Kletterparcours oder einzelne kleine oder große Kletteranlagen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und stellen Sie Ihre Fragen oder fordern Sie ein Angebot an.

 

Ist das Robinienholz für Kletterparcours geeignet?

Die Robinie ist ein Triumph der Natur. Als Baum ist sie auf jeder Ebene leistungsfähig. Sie wächst auf nährstoffarmen Böden, sie führt der Erde Stickstoff zu und regt damit andere Pflanzen an, sie blüht als Quelle des Akazien-Honigs, ihre Blätter nehmen Co2 auf. Sie passt sich gut an städtische Gebiete an und ziert viele Boulevards und Straßen. Wenn sie als Holz gefällt wird, regeneriert sich der Stumpf und wächst schnell nach. Die Pflanze ist äußerst nachhaltig. Das Holz ist feinkörnig, robust und langlebig - das perfekte Material für Spielplätze zum Klettern aus Holz und Kletterparcours aus Holz. 

 

Ist die Verwendung von Robinienholz für Spielplätze zum Klettern aus Holz umweltfreundlich?

Das von uns verwendete Robinienholz stammt aus europäischen Plantagen und natürlichen Waldgebieten, die verantwortungsbewusst und nachhaltig bewirtschaftet werden. Wir können auch FSC®-zertifiziertes Robinienholz liefern.

 

Welchen Schutz braucht das Holz?

Die Robinie als dicht gemasertes Hartholz hat eine natürliche Qualität, die gegen Verrottung und Schädlingsbefall resistent ist. KOMPAN Robinie hat ab dem Tag der Verlegung eine handelsübliche Garantie von 15 Jahren.

 

Sind die Klettermikados und weiteren Kletteranlagen aus Holz lackiert?

Ja und nein. Das Holz kann allgemein behandelt oder unbehandelt gewählt werden, wobei ersteres zunächst einen dunkleren Farbton hat und letzteres mit der Zeit anmutig altert. Das Holz der Mikadospielplätze und all der anderen Kletteranlagen kann lackiert werden. Die verwendeten Farben auf Wasserbasis haben alle Prüfungen durch Dritte (REACH, CPSIA und EN71-31) hinsichtlich unerwünschter Stoffe bestanden, sind umweltfreundlich und weisen ausgezeichnete UV-Beständigkeit auf.

 

Welcher ist der beste Bodenbelag?

Die Entscheidung welcher Belag der Beste ist, hängt von vielen Faktoren ab: Budget, Gestaltungsmöglichkeiten, Hygiene, Pflege. Mit Sand und Holzspänen haben Sie eine kostengünstige Lösung, die jedoch zusätzliche Kosten verursacht, wie z. B. regelmäßiges Auswechseln oder Auffüllen, und vielleicht sogar einen Zaun, um Tiere fernzuhalten. Mit dem Flexotop™ ECO Bodenbelag entfällt die Wartung praktisch und die Designer können mit den 24 Farben nicht nur interessante Formen und Variationen schaffen, sondern auch zum eigentlichen Spiel- oder Fitnesserlebnis beitragen.

10 gute Gründe, die für FLEXOTOP™ ECO Untergründe sprechen

 

Welche Art von Seil wird für die Kletterstrukturen verwendet?

KOMPAN verwendet ein spezielles "Herkules"-Seil mit verzinkten sechslitzigen Stahldrähten - Corocord-Seile. Jede Litze ist fest mit PES-Garn umwickelt, das auf jede einzelne Litze aufgeschmolzen ist. Die Seile sind sehr verschleiß- und vandalismusbeständig und können bei Bedarf vor Ort ausgetauscht werden.

 

Sind Spielplätze mit Klettermikados aus Holz und die weiteren Spielanlagen gut für die kindliche Entwicklung?

KOMPAN Spielplätze aus Robinienholz sprechen verschiedene kindliche Sinne an und fördern Fähigkeiten, von denen Kinder ihr ganzes Leben profitieren. 

Das Kletter- und Balancierspiel Mikado ist ein Hit bei Kindern. Die zufällig platzierten Balken sind ein Magnet für ihren Eifer, die Anlage zu erklimmen und zu erkunden. Die schrägen und horizontalen Balken laden zu einer Reihe von klassischen Spielplatzspielen ein, bei denen es um das Balancieren geht, wie z. B. Der Boden ist Lava oder Fangen. Mit ihrer schrägen Anordnung fordert das Kletter- und Balancierspiel den Gleichgewichtssinn der Kinder ständig heraus. Der Gleichgewichtssinn ist grundlegend für alle anderen Sinne. Er ermöglicht es zu laufen, still zu sitzen, sich zu konzentrieren und zu lernen, aber er gibt Kindern auch das Vertrauen, dass sie mit der Welt zurechtkommen und sich anpassen können, wenn sie am Rande des Gleichgewichtsverlustes stehen. Die vielen waagerechten Balken des Kletter- und Balancierspiels laden zum Pausieren und Kennenlernen ein. Dies ist wichtig für die sozial-emotionalen Fähigkeiten der Kinder und die Bildung von Freundschaften.

Schloss- und Burgspielanlagen aus Holz zum Beispiel animieren Kinder zu naturverbundenen Rollenspielen und fördern auf diese Weise spielerisch ihre Kreativität, ihren Blick auf die Natur sowie sozial-emotionale Fähigkeiten und motivieren die Kinder zu mehr Bewegung. Elemente wie Himmelstunnel, Zugbrücken und Röhrenrutschen zum Beispiel trainieren u.a. die Arm- und Rumpfmuskulatur sowie das räumliche Bewusstsein und den Gleichgewichtssinn.