Jetzt kommt der Puls in Schwung!

KOMPAN stellt ein neues, innovatives Outdoor-Fitnessfahrrad vor, das Trainingsanfänger zu einem aktiven Leben animiert, aber auch die größten Fitness-Enthusiasten fordert.

Trainingsmöglichkeiten sollten überall verfügbar sein und die Menschen motivieren, wann immer im hektischen Alltag etwas Zeit dafür ist. Das neue KOMPAN-Fahrrad passt in jede Umgebung im Freien, bringt Menschen dazu, mit dem Trainieren anzufangen, und ermöglicht ein motivierendes Workout, das hungrig auf mehr macht.

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr und das heißt: loslegen, Kalorien verbrennen, Spaß haben und gesund bleiben. 

Outdoor-Fitnessfahrrad

Fahrradfahren gehört zu den beliebtesten Sportarten, um den Herzkreislauf gesund zu halten. Es ist einfach, hocheffektiv und sicher. Eine Fahrradtour belastet die Gelenke kaum und ein stationäres Rad hält zudem automatisch das Gleichgewicht.

Das KOMPAN-Fitnessfahrrad kombiniert eine langlebige Konstruktion mit Merkmalen, die von professionellen Indoor-Rädern bekannt sind. Deshalb eignet es sich sowohl für unbeaufsichtigte öffentliche Standorte als auch für Plätze, die speziell für das Training im Freien vorgesehen sind. Die Nutzer können Sattelhöhe und Tretwiderstand gemäß ihrer individuellen Körpergröße und Fitness einstellen. Außerdem ermöglicht dieses Outdoor-Fitnessfahrrad erstmalig die Überwachung der Trainingsleistung, der Trittfrequenz und des Kalorienverbrauchs, sodass Nutzer dazu motiviert werden, ihr Workout zu optimieren und persönliche Ziele zu erreichen.

Damit kann der Bike-Kurs auch endlich im Freien stattfinden – sind Sie dabei?

Designelemente

BikeFrames.png

Fahrradrahmen in zwei Designs

Entscheiden Sie sich entweder für ein City-Fahrrad mit aufrechtem Fahrstil und niedrigem Einstiegswinkel oder für ein Sport-Fahrrad, das einen nach vorn gelehnten Fahrstil unterstützt.

PatentPendingTechnology.png

Zum Patent angemeldete Technik

Mithilfe der innovativen Automatic-Drive-Funktion passt das Fahrrad je nach Trettempo intelligent den Widerstand an – leicht für Anfänger, schwer für Fortgeschrittene.

MultiHandleBar.png

Mehrzweckgriff

Bietet verschiedene Möglichkeiten zum Festhalten für unterschiedliche Fahrstile. Verfügt über Platz für einen optionalen Bildschirm und zwei Flaschenhalterungen sowie jeweils eine Handy- und Tablet-Halterung.

OptionalScreen.png

Optionaler Bildschirm

Der LCD-Farbbildschirm mit Touchfunktion (7 Zoll) ist aus Schutzglas gefertigt, das vor Vandalismus schützt, und informiert in Echtzeit über Tempo, Entfernung, Trittfrequenz, Watt und verbrannte Kalorien.

Vernetztes Fahrradfahren

Motivation ist der Schlüssel zum Trainingserfolg. Trainieren sollte Spaß machen. Deshalb geht es beim KOMPAN-Fahrrad auch nicht nur ums Strampeln. Der optionale Bildschirm verleiht dem Workout einen zusätzlichen Reiz, indem er dem Nutzer Feedback bezüglich seiner Leistung gibt. Doch auch Räder ohne Bildschirm haben diese Option.

Die Cardio-App von KOMPAN bietet dieselben Funktionen wie der Bildschirm und noch vieles mehr. Die App können Nutzer über Bluetooth mit dem Rad verbinden und so Zugriff auf Anleitungs- oder motivierende Videos erhalten, ihre Aktivitäten speichern und auf externen Plattformen wie Strava, Apple Health und Google Fit teilen. Außerdem verbindet sie sich mit anderen Apps wie Vescape und Zwift, mit denen Nutzer ihr Workout mit Videospielen verbinden, virtuelle Straßen entlangfahren und sich mit Fahrradfahrern auf der ganzen Welt messen können.

Die Kombination von Training und digitaler Technik motiviert Nutzer dazu, jede Woche zurückzukommen und etwas Neues zu entdecken.

Die Cardio-App von KOMPAN kann ab dem 1. April im App Store und auf Google Play heruntergeladen werden.

Darum ist Cardio-Training so wichtig

Je besser die Fitness, desto größer die Chance auf ein langes, gesundes Leben und hohe Leistungsfähigkeit – sowohl körperlich als auch mental.

Im Falle von Krankheiten ist Aerobic eine der effektivsten Methoden, um Symptome zu reduzieren oder das Krankheitsbild sogar umzukehren.

Aerobic ist zeiteffizient und motivierend, wenn die Übungen auf Trainingsgeräten ausgeführt werden, an denen sich die Intensität individuell einstellen lässt – wie dem KOMPAN-Fitnessfahrrad. 

Auch für die Gesellschaft sind Investitionen in die Fitness der Bevölkerung äußerst kosteneffektiv.

--> Lesen Sie das komplette Whitepaper des KOMPAN Fitness-Instituts, um mehr zu erfahren

--> Holen Sie sich 5 Tipps für ein gutes Cardio-Training

Das Fahrrad ist intelligent. Wenn Sie also in schlechter Form und nicht an Sport gewöhnt sind, wird es Ihnen automatisch genau die Belastung vorgeben, die Sie brauchen. Wenn Sie das Fahrrad als aktiver Sportler nutzen, passt es sich ebenfalls an Ihr Profil an, sodass Sie von einem anspruchsvollen und intensiven Training profitieren.

Morten Zacho

KOMPAN Fitness-Institute

Für die Aufstellung im Freien

Das Fahrrad ist für ein langes Leben in Außenbereichen gebaut, wo seine robuste Bauweise schlechter Witterung und sogar Vandalismus trotzt. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien für sämtliche Bauteile – vom Lenker bis zum Pedalarm. So bleibt das Fahrrad immer wie neu, selbst, wenn es an unbeaufsichtigten öffentlichen Plätzen steht und viel benutzt wird.

Es gibt zwei unterschiedliche Aufstellungsoptionen – auf oder im Boden –, mit denen das Fahrrad überall installiert werden kann. An den Standort werden keine speziellen Oberflächenanforderungen gestellt. Da sich das System beim Treten selbst mit Energie versorgt, ist zudem keine Stromzufuhr notwendig.

Das Rad ist gemäß EN 16630 vom TÜV SÜD zertifiziert und entspricht ASTM F3101. Darüber hinaus ist das Rad gemäß UL 1647 und CSA C22.2 Nr. 68 UL-zertifiziert.

Sehen Sie sich das Video zu den technischen Details an.

Erfahren Sie mehr über das Fitness-Bike
1 Left section
2 Right section