Kompan Spielinstitut

SPIELPLÄTZE BASIEREND AUF ERFAHRUNGSWERTEN

Was braucht es, um die besten Spielplätze der Welt zu entwickeln? Was sind die erfolgreichsten Spielmotivatoren für Kinder, damit sie viel spielen und auch immer wieder zurückkommen wollen? Welche Designs inspirieren Kinder zum Spielen und gleichzeitig zur körperlichen, sozial-emotionalen und kognitiv-kreativen Entwicklung? Dies sind die wichtigsten Forschungs- und Innovationsfragen des KOMPAN Spielinstituts.

Das KOMPAN Spielinstitut ist KOMPANs Forschungszentrum bestehend aus motivierten Spielspezialisten, die sich der Entwicklung, Erfassung und Erforschung vom Spielen im Allgemeinen und Spielplätzen im Detail widmen. Das KOMPAN Spielinstitut ist seit den 1980er Jahren an der Erforschung, der Unterstützung und der Gestaltung von Spielplätzen für KOMPAN beteiligt.

Die hauptsächlichen Tätigkeitsbereiche des KOMPAN Spielinstituts sind:

Forschung im Bereich Spielplatz- und Kindesentwicklung

Erprobung und Dokumentation von Spielentwürfen mit Kindern unterschiedlicher Fähigkeiten

White Paper, Veröffentlichungen und Forschung zu spielplatzspezifischen Themen

Beratung und Unterstützung bei der Planung von Spielplätzen und der Stadtplanung mit Spielplätzen

 

INNOVATION MIT DEM SPIELINSTITUT

Das Spielverhalten ändert sich mit der Zeit und den Lebensgewohnheiten, trotzdem bleiben Kinder ständige Spielexperten in einer sich entwickelnden Welt. Erfolgreiche Spielentwürfe basieren auf ihrem Input, kombiniert mit dem Wissen von Spezialisten für die laufenden Veränderungen in der kindlichen Entwicklung. Gründliche Forschung und der respektvolle Umgang mit Kindern, ihnen beim Spielen sorgfältig zuzuhören und sie zu beobachten, sind die Grundlagen der Spielinnovation von KOMPAN.

Das KOMPAN Spielinstitut verfolgt und forscht kontinuierlich Spielvorteile sowie die Entwicklung von Kindern. Diese Erkenntnisse sind die Grundlage der Spielinnovationen. Die Dokumentation des Spielwerts und der durch Spielen erlangten Vorteile für Kinder ist eine der Hauptexpertisen des Instituts. Es arbeitet mit verschiedenen Abteilungen innerhalb von KOMPAN zusammen und testet außerdem zusammen mit Kindern die Prototypen, um die Wirkungen des Spielens auf dem Spielplatz zu dokumentieren. Die Begeisterung der Kinder und die fachliche Dokumentation des Spielwertes während des gesamten Designprozesses stellt sicher, dass KOMPAN-Spielplatzgeräte den Anforderungen an die Attraktivität, den Spielwert und dessen Erhaltung entsprechen.

LERNEN SIE DAS SPIELINSTITUT KENNEN

Jeanette-Fich-Jespersen-from-KOMPAN-PLAY-INSTITUTE.jpg

Jeanette Fich Jespersen

Leiterin des KOMPAN Spielinstituts

M.A. of Nordic and Anglosaxon Philology, Hochschuldozentin

Suzanne-quinn-from-KOMPAN-PLAY-INSTITUTE.jpg

Suzanne Quinn

Managerin des KOMPAN Spielinstituts

PhD. Early childhood learning, Hochschuldozentin

Stine-Magnussen-from-Kompan-Play-institute.jpg

Stine Magnussen

Projektmanagerin des KOMPAN Spielinstituts

Master of Science in Economics and Business Administration, University of Southern Denmark

Thea-from-KOMPAN-PLAY-INSTITUTE.jpg

Thea Toft Amholt

PhD Studentin des KOMPAN Spielinstituts

Master of Science in Psychology, University of Copenhagen

Unser Team ist bereit, Ihnen zu helfen!